Startseite
Aktuelles
Wie alles begann ...
Historie
Kartenservice
Kontakt
Wir über uns
Links

Der schwarze Koffer           
Kriminalkomödie von Werner Schuster

 

Zum Stück

Im Gepäck von Tante Flora, die aus heiterem Himmel für fünf (!) Wochen beim jung vermählten Ehepaar Wusserl eintrifft, befindet sich ein banknotenschwerer Koffer. Sie weiß zwar nichts davon, Wusserl hingegen hält die mächtige Dame, kaum macht er den elektrisierenden Fund, " natürlich" gleich für den Bankräuber aus Frankfurt, von dem in seiner Dienststelle (er ist Polizist) kürzlich die Rede war. - Ran an die Sache? - Hat sie Komplizen? Was, eine Tante verhaften? Warum will sie auch so lange untertauchen! - Da wird das Tauschobjekt, Tante Flora's eigentlicher Koffer, gebracht ..., und das Verwechslungskarussell beginnt sich zu drehen ... der echte Räuber taucht auf, eine zweite Tante wird ins Spiel gebracht ... heillose Verwirrung sowie Eifersucht würzen das Geschehen.


Personen und ihre Darsteller

Beate Wusserl, Ehefrau

Marita Martin

Franz Theo Wusserl, Polizist

Gerhard Liebl

Kurt Killing, Kommissar

Thomas Hampel

Flora Haßlbach, Tante

Brigitta Stadler

Rudi Fröhlich, Freund

Richard Reger

Frl. Nachtigall, Nachbarin

Hilde Zehetbauer

Herr Grünlich, ein Dienstmann

Bernd Wüster

ein Räuber

Peter Machwirth

 

 

Souffleuse

Ursula Geier

Kostüme / Maske

Erni Müller

Inspizient

Manfred Zehetbauer

Regie

Hermann Müller

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Zurück
to Top of Page